Willkommen auf dem Kühbörncheshof
Willkommen auf dem Kühbörncheshof

Breitbandausbau (schnelles Internet)

 

 

Aktueller Stand (22.02.2017):

---------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Einwohner,

 

nachdem ich eine Weile nichts gehört habe, wurde ich von einem Mitarbeiter der VG Otterbach-Otterberg angeschrieben. Hier der Text:

 

Der Landkreis Kaiserslautern führt in Zusammenarbeit mit den Verbandsgemeinden die Breitbandversorgung im Landkreis aus. Alle Vorarbeiten der Verbandsgemeinden wurden dem Kreis zur Verfügung gestellt und in eine Machbarkeitsstudie des TÜV eingearbeitet. Diese Machbarkeitsstudie wird jetzt zusammen mit dem Zuwendungsantrag beim Land eingereicht. Abgabeschluss ist der 28.02.2017. Danach entscheidet das Land, ob der Landkreis Kaiserslautern in den Fördercall kommt. Die Entscheidung kann etwa 3 Monate dauern. Ist dies der Fall, wird ein Fachunternehmen mit der Ausschreibung beauftragt. Ausführungstermin der Arbeiten soll dann 2018 sein.

 

Für Sie wichtig ist, dass der Kühbörncheshof in den derzeitigen Planungen, die auch dem Land vorgelegt werden, im Ausbau mit eingeplant ist.

 

Ich bin gespannt, wann es hier weiter geht.

 

Liebe Grüße Jens

 

 

Aktueller Stand (01.08.2016):

---------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Einwohner,

 

nachdem ich eine Weile nichts gehört habe, hab ich mich bei der VG gemeldet und den aktuellen Stand abgefragt.

Die Verhandlungen mit den Betreiberfirmen (INEXIO und Telekom (weitere sind mir nicht bekannt)) konnten leider nicht abgeschlossen werden. Nun hat mir der zuständige Mitarbeiter der VG Otterbach-Otterberg gesagt, dass die Sache nun an den Kreis weitergereicht wird. Man hofft, dass wenn man als Kreis ausschreibt, dass es dann für die Betreiberfirmen günstiger wird.

Ich bleibe weiter am Ball...

 

Liebe Grüße Jens

 

 

 

Aktueller Stand (07.06.2016):

---------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Einwohner,

 

hier mal wieder ein aktuelles Update. Leider gibt es noch keine 'richtig' guten Nachrichten. Ich hatte bei der VG Otterbach-Otterberg den aktuellen Stand angefragt und bekam daraufhin die Antwort, dass man sich in Gesprächen mit der Telekom befindet.

Hier das Zitat aus der E-Mail vom 30.05.2016:

"wir hatten letzte Woche ein Gespräch mit der Telekom wegen weitergehendem Ausbau in der VG. Wir erwarten in den nächsten 2-3 Wochen Zahlen um den nächsten Schritt planen zu können"

Der zuständige Mitarbeiter der VG Otterbach-Otterberg will sich mit mir in Verbindung setzen, sobald es Neuigkeiten gibt.

 

Liebe Grüße Jens

 

 

 

Aktueller Stand (25.03.2016):

---------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Einwohner,

 

nachdem ich im Dezember noch die aktuelle Liste (27 Haushalte zeigten Interesse an einem schnelleren Internetzugang) an Otto Hach überreicht hatte, tat sich über die Weihnachts- und Neujahrszeit wenig.

Am 11.03. sprach mich Otto Hach an. Er hat die Liste nun an die Verbandsgemeinde Otterbach- Otterberg gegeben. Dort gibt es eine Stelle, die sich mit dem Breitbandausbau der gesamten Verbandsgemeinde beschäftigt.

Dort liegt nun unsere Liste vor und ich konnte sogar mit dem zuständigen Mitarbeiter der VG Otterbach-Otterberg sprechen.

 

Nach Ostern will die VG nun zuerst mit Inexio (myQuix/QUIX) über die Anbindung ALLER noch nicht ausgebauten Bereiche (z.B. Kuhhof / Wörsbach / Hirschhornerhof usw.) sprechen. Falls Inexio keine Lösung für einzelne Ortsbereiche hat, werden andere Anbieter kontaktiert.

 

Sobald es Neuigkeiten gibt, will sich der zuständigen Mitarbeiter der VG Otterbach-Otterberg mit mir in Verbindung setzen.

 

Hier werde ich dann den aktuellen Stand mitteilen.

 

Euch allen eine schöne Osterzeit.

Jens

 

 

Hallo Liebe Einwohner,

 

vor kurzem wurde ich von unserem Bürgermeister (Hr. Hach) angesprochen, dass es evtl. doch eine Möglichkeit gibt schnelles Internet auf dem Kühbörncheshof zu bekommen.

Zur Zeit gibt es wohl eine staatliche Förderung für schnelles Internet in ländlichen Regionen.

 

Um eine bessere 'Verhandlungsbasis' zu haben, ist es wichtig zu wissen, wie viele potentielle Kunden sich denn für ein 'schnelles' Internet interessieren.

Deshalb werden wir in den nächsten Tagen (hoffentlich nicht Wochen) auf euch alle zukommen um bei euch nachzufragen, ob ihr evtl. Interesse an schnellem Internet habt.

Schnell bedeutet 16MB (DSL16000) und mehr.

Zur Zeit sind meines Wissens nicht mehr als 3MB (DSL3000) möglich.

 

Falls wir euch nicht antreffen, haben wir euch einen Zettel in den Briefkasten geworfen. Bitte meldet euch, wenn ihr Interesse habt. Je mehr wir sind, desto bessere Chancen haben wir.

 

Weitere Informationen:

breitband.rlp.de

breitbandbuero.de

 

Hier werden wir immer wieder einen aktuellen Stand der 'Umfrage' präsentieren.

 

Aktuelle Zahlen zur Bedarfsermittlung:

 

[09.12.2015] Hier der aktuelle Zwischenstand der Bedarfsermittlung:

Interesse = Bedarf vorhanden

Amerikaner = Häuser an Amerikaner vermietet. (zähle ich als Interesse)

noch offen = Ich warte noch auf Rückmeldung, oder war noch nicht bei ihnen

Interesse Amerikaner kein Interesse noch offen
20 6 4 4
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kühbörncheshof